Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • weiherberg schule
  • weiherberg schule
  • weiherberg schule

weiherberg-ganztags-werkrealschule

Konzept der Weiherberg-Werkrealschule

Die Weiherberg-Werkrealschule  ist eine leistungsorientierte Schule, die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten, Begabungen und Neigungen fördert und fordert. Sie führt nach sechs Schuljahren zu einem dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand.

Individuelles und kooperatives Lernen in heterogenen Lerngruppen unterstützen die Wertschätzung des Einzelnen und der Gemeinschaft, gleichzeitig vermitteln sie den Jugendlichen das Verständnis für unsere Gesellschaft als ein soziales Miteinander.

Die Werkrealschule vermittelt eine grundlegende und erweiterte allgemeine Bildung und orientiert sich an lebensnahen Sachverhalten und Aufgabenstellungen. In besonderem Maße fördert sie praktische Begabungen, Neigungen und Leistungen auf der Basis von theoriegestütztem Hintergrund. Unser berufsbezogenes Profil und eine intensive individuelle Förderung in allen Klassenstufen, ermöglichen jeder Schülerin und jedem Schüler einen optimalen Einstieg in eine sich anschließende schulische oder berufsbezogene Laufbahn.

Neben dem Werkrealschulabschluss, kann auch der Hauptschulabschluss angestrebt werden. Er kann am Ende von Klasse 9 oder am Ende von Klasse 10, wenn mehr Lernzeit benötigt wird, absolviert werden. 

Die Weiherberg-Werkrealschule bietet allen Kindern ein vielfältiges und motivierendes Lernangebot.

Im Schulalltag unserer verbindlichen Ganztagsschule wechseln sich lehrerzentrierte Unterrichtsphasen, selbstgesteuerte Lernzeit und Phasen der Bewegung und Entspannung ab.
Auch andere Formen des Ausgleichs wie etwa sportliche oder kulturelle Aktivitäten finden ihren Platz im Tagesablauf. Durch die Ganztagsschule werden die Familien entlastet. Lern- und Übungsphasen finden weitgehend in der Schule statt.

An unserer Ganztagsschule werden die Schüler und Schülerinnen montags bis donnerstags von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr betreut. Das Mittagessen ist für alle Schüler und Schülerinnen im Ganztagsbereich verpflichtend. Freitags endet der Unterricht um 13:15 Uhr. 

Bei Umsetzung des Ganztagsschulkonzeptes werden wir von Sozialpädagogischen Fachkräften der Stadt Pforzheim unterstützt.

Weiherberg-Werkrealschule auf einen Blick

  • nimmt alle Kinder so an, wie sie sind
  • sorgt für Erfolgserlebnisse der Kinder und Jugendlichen und stärkt damit die Lernfreude
  • fördert die Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler für ihren Lernprozess
  • schafft eine Lernumgebung, in der Lehrerinnen und Lehrer durch vielfältige Methoden auf die einzelnen Schülerinnen und Schüler eingehen können
  • ist eine verbindliche Ganztagsschule mit rhythmisiertem Schultag, zeichnet sich durch eine enge Beziehung zwischen den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Lehrerinnen und Lehrern aus
  • stärkt die Kinder und entlastet die Familien.

Aufnahme in Klasse 10 der Werkrealschule (Aufnahmeantrag für Klasse 10)

Schüler und Schülerinnen von anderen Real-, Werkreal- oder Haupschulen könenn sich für die 10. Klasse an der Weiherbergschule anmelden, um den Mittleren Bildungsabschluss anzustreben. 

Die Aufnahme ist abhängig von der Erfüllung der Aufnahmevoraussetzungen nach §4 der Werkrealschulverordnung und der Zahl der verfügbaren Schulplätze. Gegebenenfals findet ein Auswahlverfahren statt.

Hier gehts zum Aufnahmeantrag für Klasse 10. Abgabe spätenstans am 18. Mai 2018.

 

Übersicht über verbindliche Aktivitäten an der Werkrealschule

Allgemein

  • gemeinsames Frühstück vor dem Unterricht im Schülercafé 
  • Sprachförderung
  • Zusammenarbeit mit dem Schulsozialarbeiter: Beratungsangebote für Schüler, Eltern und Lehrer; Zusatzangebote
  • Schulcafe „Flash“
  • Soziales Lernen (WasUnsBetrifft - Lions Quest)
  • Beratungskultur (Klassenkonferenzen & Elterngespräche, Kooperation mit sozialen Einrichtungen)
  • SMV – Arbeit (Discos, Weihnachtspost, jährlicher Aidstag, Sportturniere, ...)
  • Gemeinschaftliche Aktionen: Kino, Eislaufhalle, Sportfeste, Gottesdienst, Weihnachtsfeier, Schulfest, ...
  • Schulzeitung
  • Kooperation mit der Bohrainschule Pforzheim und der Schule für Erziehungshilfe Enzberg (Hohberghaus)
  • Bildungspartnerschaften mit ortsansässigen Betrieben

Klasse 5

  • regelmäßige und verbindliche Feedback-Gespräche
  • Lions-Quest
  • Schwimmunterricht
  • Schulhausübernachtung mit Sozialkompetenztraining 
  • Teilnahme an Sporttunieren
  • Kuchenverkauf
  • Besuch in der Stadtbibliothek
  • Informationstechnische Grundbildung
  • Aufnahmefeier für die neuen Klassen 5
  • Sozial-präventive Maßnahmen (Konfliktkultur, Mobbingprävention, Klettern, Fußball, ...)
  • WUB = WasUnsBetrifftt unterstützt durch LionsQuest (Klassenlehrerstunde)
  • mindestens ein Museumsbesuch (Klasse 5 oder 6)
  • mindestens ein Theaterbesuch (Klasse 5 oder 6)
  • gemeinsames Mittagessen
  • Baustellenrock 

Klasse 6

  • regelmäßige und verbindliche Feed-Back Gespräche
  • mehrtägiger Aufenthalt (Schullandheim, …)
  • Lerngang durch den Wald
  • Besuch in der Stadtbibliothek
  • Informationstechnische Grundbildung
  • evtl. Patenschaften mit Klasse 1
  • Gewaltprävention (Polizei)
  • Kuchenverkauf
  • Sozial-präventive Zusatzangebote (Konfliktkultur, Mobbingprävention, Klettern, Fußball, ...)
  • WUB = WasUnsBetrifftt unterstützt durch LionsQuest (Klassenlehrerstunde)
  • mindestens ein Museumsbesuch (Klasse 5 oder 6)
  • mindestens ein Theaterbesuch (Klasse 5 oder 6)
  • gemeinsames Mittagessen
  • Baustellenrock

 

Klasse 7

  • regelmäßige und verbindliche Feedback-Gespräche
  • AC-Profilanalyse mit anschließender individueller Förderung
  • Mitarbeit bei der Schulzeitung
  • evtl. Patenschaften mit Klasse 1
  • Kooperation mit der Drogenberatung
  • WUB = Was uns betrifft (Klassenlehrerstunde)
  • mindestens ein Theaterbesuch (Klasse 7, 8 oder 9)
  • gemeinsames Mittagessen

Klasse 8

  • Zweiwöchiges Betriebspraktikum im Frühjahr
  • Berufseinstiegsbegleiter/in
  • Betriebserkundung in Kleingruppen (WAG)
  • OIB Portfolio
  • Erstellen einer persönlichen Bewerbunsmappe
  • Ausbildungsbotschafter 
  • Besuch im BIZ
  • Bewerbungstraining
  • Bestuhlen der Sporthalle für die Prüfung 
  • Aufbau, Abbau und Bewirtung bei diversen Veranstaltungen
  • Unterstützung der Abschlussfeier Klassen 9 und 10
  • WUB = WasUnsBetrifftt unterstützt durch LionsQuest (Klassenlehrerstunde)
  • mindestens ein Theaterbesuch (Klasse 7, 8 oder 9)
  • gemeinsames Mittagessen

Klasse 9

  • Bewerbungstraining
  • Berufseinstiegsbeleiter/in
  • OIB Protfolio
  • intensive Berufsberatung durch Arbeitsagentur und Lehrkräfe
  • Einwöchiges Betriebspraktikum
  • Tag der offnene Betriebe (Wilferdinger Höhe)
  • Projektprüfung
  • KZ Besuch z.B. Struthof (F)
  • Abschlussfahrt
  • Abschlussfeier
  • mindestens ein Theaterbesuch (Klasse 7, 8 oder 9)
  • gemeinsames Mittagessen
  • Hauptschulabschlussprüfung

Klasse 10

  • intensive Berufsberatung durch Arbeitsagentur und Lehrkräfe
  • Berufseinstiegsbegleiter/in
  • Bewerbungs- und Kompetenztraining
  • Berufsbeinstiegsbegleiter/in
  • Werkrealschul- oder Hauptschulabschlussprüfung
  • Abschlussfeier